ensemble leones
Home

Neues

22.03.2014

troja 2014 - Kolloquium für Renaissancemusik

Das diesjährige Trossinger Symposium zur Renaissancemusik (24.-25.4.2014) steht unter dem Titel "Creatio ex unisono: Einstimmige Musik im 15. und 16. Jahrhundert" und wird ausgerichtet von Nicole Schwindt und Marc Lewon.mehr lesen


22.02.2014

Die Wolfenbütteler Lautentabulatur

Ca. 1460 möglicherweise in Braunschweig entstanden, ist das Wolfenbütteler Fragment vermutlich die älteste bisher bekannte Lautentabulatur. Eine neue Transkription, Deutung und Einspielung wurde von Marc Lewon vorgenommen.mehr lesen


06.12.2013

ICMA 2014-Nominierung für Agricola-CD

Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere CD "Colours in the Dark - The Instrumental Music of Alexander Agricola" (mit Ensemble Leones) für den ICMA 2014 nominiert wurde.mehr lesen


01.11.2013

"Exeter-Machaut"-Einspielungen sind online

Anfang dieses Jahres spielten wir mit Ensemble "Le Basile" (Leitung: Uri Smilansky) und dem "Orlando Consort" Tonbeispiele für die neue Machaut-Gesamtausgabe der Universität Exeter ein. Die Tracks sind nun auf YouTube abrufbar.mehr lesen


07.10.2013

Konzertprogramm "Hör, kristenhait" wird eingespielt

Am Freitag, 11.10.2013 wird das geistliche Programm "Hör, kristenhait!" von Ensemble Leones in Mannheim aufgeführt (Reiss-Engelhorn) und danach beim DLF in Köln als CD eingespielt.mehr lesen


09.06.2013

Neues Ensemble, neues Programm: Dragma und Heinrich Laufenberg

Jane Achtman leitet das neu gegründete Ensemble "Dragma", das sich in seinem ersten Programm dem Werk Heinrich Laufenbergx widmet. Mit von der Partie sind Agnieszka Budzińska und Marc Lewon.mehr lesen


09.06.2013

Klangraum Dobra 2013: Verbotene Orden, geheime Schriften

Das dreitägige Festival "Klangraum Dobra" geht in seine dritte Runde: Ende des Monats präsentieren 3 Ensembles und 3 Schauspieler 3 spannende Programme rund um "verbotene Orden und geheime Schriften", darunter auch Leones.mehr lesen